Kochen & Küche

Nudeln! Lecker!

Nein, das bleibt schon ein Medien- und Abtenteuerblog und wird kein Koch- und Rezepteblog; aber wir, die Bärenbrüder, kochen auch von Zeit zu Zeit mal ganz gerne. Letztens haben wir wieder mal Nudeln gekocht – nein, nicht nur gekocht sondern selbst gemacht! – Spaghetti! – die sind sehr gut geworden – und darum wollten wir Euch davon berichten.

Also los! Erst mal 300 g Mehl abgewogen. Wir haben es gemischt – halb Weizen- halb Dinkelmehl – es sollten ja gesunde Vollkornnudeln werden.

P1070255

Ups! Jetzt wisst Ihr ja auch wie schwer ich bin!

Dann noch 2 Eier dazu und ab in die Küchenmaschine. Eigentlich gehört auch noch Salz rein – aber das haben wir uns gespart – weil die Nudeln sind auch für unseren Junior und der kriegt nur ganz wenig Salz. Ausserdem werden sie dann eh in reichlich Salzwasser gekocht – und da hat man gar nicht mehr gemerkt, dass kein Salz drinnen war.

P1070257

P1070260

Die schafft das aber irgendwie nicht so richtig – also mussten wir noch ordentlich kneten – und so sieht der Teig dann aus – lecker!

P1070263

Der kommt für eine Stunde zum Rasten in den Kühlschrank. Dann wird er in 2 Teile geteilt und ab durch die Nudelmaschine damit – 1 mal, 2 mal, 3 mal auf der größten Stufe und dann immer dünner und dünner (bei uns bis Stufe 5).

P1070270

P1070273

Und nun durch die Spaghetti-Walze – die macht, wie der Name sagt, Spaghetti daraus.

P1070265

Die kommen dann zum Trockenen für eine Stunde auf ein Küchentuch und dann …

P1070275

… ins kochende Salzwasser!

P1070286

Fertig! – Wir haben uns dazu Gemüse und Meeresfrüchte gegönnt – hmmmm!

P1070287

P1070298

Sieht doch gut aus! – Mahlzeit!

Eure Bärenbrüder

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.